Katzentoilette

Länge ca. 550cm, Breite ca. 330 cm, Höhe ca. 145 cm
Wellpappe mit Einlegeboden
Bitte vorsichtshalber nicht auf empfindlichen Böden platzieren.
Details zu Katzenklos

klogefaltet-mass

7 responses on Katzentoilette

  1. Das ist super. Ich wollte mir schon einen Karton selber bauen, aber so ist es viel einfacher. Allerdings lasse ich den Deckel weg, beziehungsweise ich lasse das oberste gefaltet und lege es nur darauf, damit man besser sauber machen kann.
    Viele Grüße Melli

  2. Katzentoilette wurde angenommen. Oben bin ich ja nun net den ganzen Tag und somit bekomme ich net jedes mal mit wenn sie das Klo nutzen. Ich habe die Klumpen also immer erst Abends raus gemacht. Nach ca. 1 Woche habe ich mal das Streu zu einem Haufen gekratzt und mir den Boden der Toilette angeschaut und man sah nix! Ich war total baff! Wir haben diese Toilette echt 3 Wochen genutzt bevor ich es ganz leer gemacht habe und ins Altpapier gepackt habe.
    Man sieht nur wenige Flecken unten drin und es ist nichts durchnässt und gab keinerlei Probleme.
    Die Katzentoiletten sind einfach genial! Wenn ich nun überlege das so eine Toilette 3 bis 4 Wochen hält dann habe ich eine Umweltfreundliche, Kostengünstige und rundum saubere Lösung. So ein Plastikklo hat ja irgendwann gewissen Spuren und die muss man mit harten Mittel entfernen…..irgendwann gehen die aber garnet mehr raus. Dann geht es in den Müll und ich kaufe ein neues. Somit gebe ich jedes Jahr auch gut 50€ für neue Katzenklos aus und ich handel net gerade Umweltfreundlich. Die Variante von Papcat sagt mir da schon mehr zu.

  3. Ich wollt eigentlich auf Holzstreu umstellen. Das funktioniert aber mit dem Pappklo nicht. Das Holz pappt am Boden und lässt sich nicht richtig runterschaufeln. Weil ich aber auf das Pappklo garnimmer verzichten mag – oh Grusel Katzenklo putzen – mach ich jetzt halb Holz, halb Stein. So gehts wieder.

    1. Hallo,
      danke für dein feedback. Da bei uns Holz nicht als Streu angenommen wird, konnten wir das bisher nicht testen. Aber sehr schön ist, dass sich das Pappklo bei Dir so bewährt hat. Das freut uns natürlich.
      Viele Grüße
      das papcat-team

  4. Hallo,
    ich habe soeben eine barrierefreie Katzentoilette für meine alte Katze gesucht und bin auf Ihre Seite gestoßen. Mir gefällt der Ansatz sehr gut. Eine weitere Idee wäre, zwischen Boden und Karton eine Art umgewandeltes Tablett aus recyceltem Kunststoff zu verwenden, damit nichts durchläuft und die Nutzung dadurch evtl. verlängert werden kann. Einzig und allein schade finde ich die Wegwerfmentalität der genutzten Toilette, wo sich mir dann die Frage stellt, ob die althergebrachten Kunststofftoiletten langfristig nicht doch nachhaltiger sind…
    Viele Grüße
    Petra

    1. Hallo Petra,
      schön, dass das eine Idee zur barrierefreien Toilette sein kann. Mit einer Schere ist das wirklich schnell gemacht.
      Vielleicht kann man das mit dem Wegwerf-Gefühl etwas abmildern indem man Kartons verwendet, die per Post ins Haus kommen, im Supermarkt weggeschmissen werden oder aus diversen Altpapiercontainern. Mit einem aufmerksamen Blick lassen sich überall Kartons entdecken.
      Und danke auch für die Anregung mit dem Zwischenboden. Wir haben ja einen doppelten Boden und damit ein sehr geringes Risiko, dass da etwas durchkommt.
      Viele Grüße aus dem Hause papcat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

< h5>